Technische Informationen

Auf dieser Seite werden wir euch vor der ÖffiCON* mit Informationen versorgen, wie die Online-Konferenz reibungslos abläuft, was es dabei zu wissen gibt und wie ihr euch vor dem Start der Konferenz auf das Online-Format vorbereiten könnt.

Einen ersten Einblick bietet ein kurzes Tutorial über unsere Konferenzplattform.

Zugang zur Konferenz

Im Voraus werdet ihr an eure angegeben E-Mailadresse einen Link zu der Konferenz erhalten. Auf diesen klickt ihr und könnt am Event teilnehmen. Um euch anzumelden, klickt ihr auf „als Gast teilnehmen“ und füllt dort euer Profil aus. Beim erstmaligen Betreten der Plattform öffnet sich ein Tutorial, das euch die wichtigsten Funktionen erklärt. Es öffnet sich ein Fenster, das euch nach der Verwendung des Mikrofons und der Kamera fragt. Damit ihr reibungslos überall teilnehmen könnt, ist es wichtig, dass ihr die Verwendung zulasst.

An Veranstaltungen teilnehmen

Am Anfang seid ihr auf einer Startseite, der sogenannten Lobby. Hier findet ihr einige wichtige Informationen zu der Konferenz, die ihr euch gerne durchlesen könnt. Auf der linken Seite befindet sich eine Leiste mit den Elementen der Konferenz. Unter „Veranstaltungen“ könnt ihr auf die einzelnen Video-Meetings zugreifen. Unterteilt sind die Programmpunkte in Roundtables und Workshops sowie der Main Stage (Hauptbühne). Wenn ihr bei einem Vortrag auf der Main Stage teilnehmen wollt, dann klickt ihr auf die Main Stage, anschließend auf die entsprechende Bühne und auf „Main Stage beitreten“. Es öffnet sich ein Video und ihr könnt den Referent*innen zuhören.

Der Zugang zu Roundtables und Workshops läuft genauso ab, allerdings ist das Format etwas anders, weil ihr euch hier selber beteiligen könnt. Habt ihr einen Roundtable oder Workshop ausgewählt und seid beigetreten, dann öffnet sich ebenfalls ein Video. Unten in der Leiste habt ihr nun verschiedene Möglichkeiten. Über den roten Hörer verlässt man das Video wieder und daneben gibt es jeweils zwei Symbole, eins für das Mikrofon und eins für eure Kamera. Zu Beginn sind beide Symbole durchgestrichen, das bedeutet sie sind deaktiviert. Wenn ihr wollt, dass die anderen Teilnehmer*innen euch sehen können, dann klickt ihr auf das Symbol der Kamera und aktiviert sie damit. Wenn ihr das nicht wollt, dann kann die Kamera auch deaktiviert bleiben.

Wenn andere Leute reden, dann lasst das Mikrofon bitte auf jeden Fall deaktiviert, damit Störgeräusche vermieden werden. Aktiviert es nur, wenn ihr etwas sagen wollt. Ihr könnt auf euch aufmerksam machen, indem ihr virtuell eure Hand hebt. Links gibt es dafür das Symbol einer Hand. Wenn ihr darauf klickt, dann werdet ihr durch die Moderator*innen aufgerufen. Dann klickt ihr auf das durchgestrichene Mikrofon, womit ihr es aktiviert und ihr könnt sprechen. Wenn ihr fertig seid, dann denkt daran, dass ihr das Mikrofon wieder deaktiviert, indem ihr es anklickt.

Wenn ihr euch beteiligen wollt ohne zu sprechen, dann könnt ihr den Chat nutzen. Das entsprechende Symbol findet ihr ganz links. Durch einen Klick öffnet sich der Chat und ihr könnt ihn nutzen, um zum Beispiel Fragen zu stellen. Dieser Chat ist von allen Personen einsehbar, die gerade an dem Roundtable oder dem Workshop teilnehmen.

Mit anderen Teilnehmer*innen austauschen

Ihr seid gerade in keinem Meeting und wollt euch gerne mit den anderen Teilnehmerinnen der Konferenz unterhalten? Dann könnt ihr in der Leiste ganz links dem „Networking“ beitreten. Dort werden euch andere Personen angezeigt, die sich ebenfalls im Abschnitt „Networking“ befinden und ihr könnt über den Button „Ansprechen“ ein privates Video-Meeting starten, um euch auszutauschen.

In der allgemeinen Leiste gibt es ebenfalls das Feld „Teilnehmer*innen“. Darüber seht ihr alle Personen, die gerade an der Konferenz teilnehmen. Vielleicht entdeckt ihr dort den einen oder anderen Namen einer/-s Bekannten.

Außerdem findet ihr in der Leiste den allgemeinen „Chat“. Alles, was dort geschrieben wird, ist für alle Teilnehmer*innen der Konferenz einsehbar.

Was kann ich tun, wenn etwas nicht funktioniert?

Unten links in der Ecke gibt es einen „Hilfe“-Button, der so aussieht, wie ein „V“. Dort findet ihr allgemeine Hinweisen zu häufig auftretenden Problemen. Es ist noch nicht die richtige Antwort dabei? Dann öffnet einfach den „Support Chat“. Dort tragt ihr eure E-Mailadresse ein, bestätigt sie mit „Ok“ und könnt eure Frage stellen und abschicken. Wir geben euch dann schnellstmöglich eine Antwort und werden euch helfen.

Barrierefreiheit

Bei allen Einschränkungen des aktuellen Lebens bietet eine Online-Konferenz für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch einige Vorteile: Die Anforderungen an die Mobilität werden geringer, weil jede*r mit einer stabilen Internetverbindung ganz einfach aus den eigenen vier Wänden heraus teilnehmen kann. Menschen mit einem beeinträchtigten Sehvermögen können die Inhalte der Präsentationen individuell auf ihren Bildschirmen vergrößern und für Personen mit einem geringeren Hörvermögen ist die Akustik zuhause oder im Büro fast immer besser, als in jeder beliebigen Präsenzsituation.

Dennoch ergeben sich durch eine Online-Konferenz viele neue Herausforderungen. Wir bemühen uns, die Teilnahme an der ÖffiCON* für alle Menschen zu ermöglichen, doch leider sind auch unsere Kapazitäten begrenzt. Einen wichtigen Beitrag leisten die Referierenden, die dazu angehalten sind, visuelle Informationen zu verbalisieren, deutlich zu sprechen und Störgeräusche oder ablenkenden Hintergründe zu vermeiden. Zusätzlich werden sie ihre Kamera eingeschaltet haben, damit ihre Gestik und Mimik deutlich zu erkennen sind.
Damit sprachliche Barrieren überwunden werden, bieten wir die meisten Veranstaltungspunkte in deutscher und englischer Sprache an oder wir sorgen für das Vorhandensein von Untertiteln.
Wir hoffen, dass wir euch damit einen barrierearmen Zugang zu der Veranstaltung gewährleisten können. Solltet ihr Bedenken oder Wünsche haben, dann kontaktiert uns gerne unter team@oefficon.eu dann können wir gemeinsam versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten eine Lösung zu finden.

Support auf der ÖffiCON*

Technischer Support

Bei allen Fragen rund um die Technik der ÖffiCON* – bezüglich der Konferenzplattform, eigenen technischen Schwierigkeiten oder auch Verständnisfragen ist folgende Telefonnummer erreichbar: [folgt]

Programmfragen

Ob Referent*innen oder Teilnehmende: Allen steht es jederzeit frei, uns zu Fragen rund um das Konferenzprogramm, der Verdolmetschung oder Moderation zu befragen. Folgende Kontaktmöglichkeiten gibt es: E-Mail: program@oefficon.eu oder Tel. [folgt].

Awareness

Auch auf einer Konferenz geht es nicht nur um Inhalte. Sollte es im Rahmen der ÖffiCON* zu Vorfällen kommen, Grenzüberschreitungen passieren oder es einer Person nicht möglich sein, sich auf der ÖffiCON* wohlfühlen zu können, kann neben einem Blick in unser Awarenesskonzept diese Telefonnummer gewählt werden: [folgt].

Presse

Presse- und Interviewanfragen können gern gerichtet werden an: [folgt].