Unsere Kooperationen & Medienpartnerschaften

Diese Institutionen unterstützen und/oder fördern uns bei der ÖffiCON*:

Das Umweltbundesamt (UBA) ist Deutschlands zentrale Umweltbehörde und forscht, berät und informiert zu zahlreichen Fragen des Umweltschutzes. Zudem beobachtet und bewertet es den Zustand der Umwelt.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sorgt für den Schutz der Bürger*innen vor Umweltgiften und Strahlung, für einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen, den Klimaschutz sowie für eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Lebensgrundlagen.

Die GLS Gemeinschaftsbank setzt sich als erste nachhaltige Ökobank für offene, transparente Finanzmärkte ein und unterstützt mit ihren Geldern nachhaltige und faire Projekte und Unternehmen.

Die GLS Treuhand unterstützt Menschen darin, ihr Geld durch Schenkungen, Stiftungen und Testamente sinnvoll und gemeinnützig für eine sozial gerechte, friedliche und nachhaltige Welt einzusetzen.

Das artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit ist ein interdisziplinäres Zentrum der Universität Bremen zur wissenschaftlichen Erforschung von Fragen der Nachhaltigkeit und sozial-ökologischen Transformation.

EWS Schönau ist eine Bürgerinitiative, die die Idee einer bürgereigenen und ökologischen Energieversorgung trägt. Der Ökostrom stammt zu 100  % aus erneuerbaren Energien von unabhängigen Anlagen, an denen keine Atom- oder Kohlekonzerne direkt oder indirekt beteiligt sind.

Medienpartnerschaften